# Konfiguration

TIP

🔥 Die Konfiguration befindet sich derzeit noch in der Entwicklung. Viele neue Konfigurationsoptionen werden in den kommenden Versionen verfügbar sein.

Um mit der Konfiguration von Starship zu beginnen, musst du die folgende Datei erstellen: ~/.config/starship.toml.

$ mkdir -p ~/.config && touch ~/.config/starship.toml

Die gesamte Konfiguration von Starship wird über diese TOML-Datei durchgeführt:

# Kein Zeilenumbruch am Anfang der Eingabe
add_newline = false

# Ersetze das "❯" Symbol in der Konsole mit "➜"
[character]      # Wir nehmen Änderungen im Module "character" vor
symbol = "➜"     # Das "symbol" Feld wird "➜" gesetzt

# Deaktiviere das "package" Modul um es ganz aus der Anzeige zu entfernen
[package]
disabled = true

Sie können den Pfad zur starship.toml mit der STARSHIP_CONFIG Umgebungsvariable ändern:

export STARSHIP_CONFIG=~/.starship

# Terminologie

Module: Eine Komponente in der Konsole, die auf kontextualisierte Informationen des OS basiert. Zum Beispiel zeigt das Modul "nodejs" die Version von NodeJS, die derzeit auf Ihrem Computer installiert ist, wenn Ihr aktuelles Verzeichnis ein NodeJS-Projekt ist.

Segment: Kleinere Unterkomponenten, die ein Modul erstellen. Zum Beispiel, das "symbol" Segment im "nodejs" Modul beinhaltet das Symbol das vor der Versionsnummer gezeigt wird (Standard: ⬢).

Hier eine Darstellung des Node-Moduls. Im folgenden Beispiel betrachten wir die Segmente "symbol" und "version". Jedes Modul hat einen Präfix und einen Suffix, welche auf die Standardfarbe des Terminals gesetzt sind.

[prefix]      [symbol]     [version]    [suffix]
 "via "         "⬢"        "v10.4.1"       ""

# Style-Strings

Die meisten Module in Starship lassen dich den Darstellungsstil verändern. Dies passiert meistens an einem bestimmten Eintrag (gewöhnlich style genannt), der einen String mit den Einstellungen darstellt. Es folgen ein paar Beispiele für solche Strings zusammen mit Beschreibungen was sie bewirken. Details zur vollen Syntax findest du im Erweiterten Konfigurationshandbuch.

  • "fg:green bg:blue" setzt grünen Text auf blauen Hintergrund
  • "bg:blue fg:bright-green" setzt hell-grünen Text auf blauen Hintergrund
  • "bold fg:27" setzt dicke Schrift auf ANSI Farbe 27
  • "underline bg:#bf5700" setzt unterstrichenen Text auf einen orangenen Hintergrund
  • "bold italic fg:purple" setzt dicke lila Kursivschrift
  • "" deaktiviert explizit jeden Stil

Wie genau sich diese Konfiguration auswirkt liegt an deinem Terminal-Emulator. Einige Emulatoren zum Beispiel werden die Farben erhellen statt Text dick zu machen, und ein paar Farbthemen benutzen dieselben Werte für normale und helle Farben. Für kursiven Text muss dein Terminal Kursivschrift unterstützen.

# Prompt

Dies ist eine Liste mit Prompt-weiten Konfigurationsoptionen.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
add_newline true Neuer Zeilenumbruch bei Start des Prompts.
prompt_order link Stelle die Reihenfolge ein, in der die Module den prompt aufbauen.
scan_timeout 30 Timeout für das Scannen von Dateien (in Millisekunden).

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

# Kein Zeilenumbrunch am Anfang der Eingabe
add_newline = false
# Ersetze die vorgegebene Reihenfolge der Statuszeile mit einer eigenen
prompt_order=["rust","line_break","package","line_break","character"]
# Gib Starship zehn Millisekunden um die Dateien im akutellen Pfad zu prüfen.
scan_timeout = 10

# Standard-Promptreihenfolge

Die Standard prompt_order wird benutzt um die Reihenfolge der Module im Prompt zu definieren, falls prompt_order leer oder nicht gesetzt ist. Die Standardwerte sind folgende:

prompt_order = [
    "username",
    "hostname",
    "kubernetes",
    "directory",
    "git_branch",
    "git_commit",
    "git_state",
    "git_status",
    "hg_branch",
    "package",
    "dotnet",
    "elixir",
    "elm",
    "golang",
    "haskell",
    "java",
    "nodejs",
    "php",
    "python",
    "ruby",
    "rust",
    "terraform",
    "nix_shell",
    "conda",
    "memory_usage",
    "aws",
    "env_var",
    "crystal",
    "cmd_duration",
    "line_break",
    "jobs",
    "battery",
    "time",
    "character",
]

# AWS

Das aws-Modul zeigt das aktuelle AWS-Profil an. Dies basiert auf den Umgebungsvariablen: AWS_REGION, AWS_DEFAULT_REGION, AWS_PROFILE und der ~/.aws/config Datei.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "☁️ " Symbol das vor dem aktuellen AWS-Profil angezeigt wird.
displayed_items all Welche Objekte angezeigt werden sollen. Mögliche Werte: [all, profile, region]
region_aliases Table of region aliases to display in addition to the AWS name.
style "bold yellow" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das aws-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[aws]
style = "bold blue"
symbol = "🅰 "
displayed_items = "region"
[aws.region_aliases]
ap-southeast-2 = "au"
us-east-1 = "va"

# Akkustand

Das battery Modul zeigt, wie hoch der Akku des Geräts geladen ist und den aktuellen Ladestatus. Das Modul ist nur sichtbar, wenn der Akku des Geräts unter 10% geladen ist.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
full_symbol "•" Das Symbol das angezeigt wird wenn der Akku voll geladen ist.
charging_symbol "⇡" Das Symbol das angezeigt wird wenn der Akku aufgeladen wird.
discharging_symbol "⇣" Das Symbol, das angezeigt wird, wenn die Batterie entladen wird.
display link Stellt den Grenzwert ein ab dem der Ladezustand (das battery-Modul) angezeigt wird.
disabled false Wenn der Wert auf true steht, wird das Akkustand-Modul deaktiviert.
Das Batterie-Modul unterstützt auch einige untypische Zustände.
Variable Beschreibung
unknown_symbol The symbol shown when the battery state is unknown.
empty_symbol The symbol shown when the battery state is empty.

Note: Battery indicator will be hidden if the status is unknown or empty unless you specify the option in the config.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[battery]
full_symbol = "🔋"
charging_symbol = "⚡️"
discharging_symbol = "💀"

# Anzeige des Akkustandes

Die display Konfiguration "threshold" stellt ein ab wann die Akkuanzeige eingeblendet wird. Mit "style" wird das Erscheinungsbild festgelegt. Wenn display nicht angegeben ist. Die Standardwerte sind folgende:

[[battery.display]]
threshold = 10
style = "bold red"

# Optionen

Die display-Option beinhaltet ein Array mit den folgenden Werten.

Variable Beschreibung
threshold Der Schwellenwert zur Anzeige dieser Option.
style Der Stil, der zur Anzeige dieser Option verwendet wird.

# Beispiel

[[battery.display]]  # "bold red" bei Akkustand zwischen 0–10%
threshold = 10
style = "bold red"

[[battery.display]]  # "bold yellow" bei Akkustand zwischen 10–30%
threshold = 30
style = "bold yellow"

# Bei Akkustand über 30% wird der Akkustand nicht angezeigt

# Zeichen

Das character Modul zeigt ein Zeichen ( meistens einen Pfeil "❯") vor der Texteingabe an.

Das Zeichen zeigt an ob der letzte Befehl erfolgreich war, oder einen Fehler erzeugt hat. Das Modul ändert entweder die Farbe, ("style_success","style_failure") standardmäßig Grün/Rot. Oder das Symbol, wenn use_symbol_for_status auf true steht.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "❯" Das Symbol, das vor der Texteingabe im Prompt verwendet wird.
error_symbol "✖" Das Symbol, das vor der Texteingabe angezeigt wird, wenn der letzte Befehl fehlgeschlagen ist.
use_symbol_for_status false Fehlerstatus durch Ändern des Symbols anzeigen.
vicmd_symbol "❮" Das Symbol, das vor Texteingaben im Prompt verwendet wird, wenn die Shell sich im "normal mode" von vim befindet.
style_success "bold green" Der Stil, der verwendet wird, wenn der letzte Befehl erfolgreich war.
style_failure "bold red" Der Stil, der verwendet wird, wenn der letzte Befehl fehlgeschlagen ist.
disabled false Deaktiviert das character-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[character]
symbol = "➜"
error_symbol = "✗"
use_symbol_for_status = true

# Befehlsdauer

Das cmd_duration Modul zeigt an wie lange der letzte Befehl ausgeführt wurde. Das Modul wird nur angezeigt wenn der letzte Befehl länger als zwei Sekunden ausgeführt wurde. Mit der min_time Option kann die Zeit eingestellt werden ab der cmd_duration angezeigt wird.

Nicht die DEBUG-trap in der Bash hooken

Ist bash die Konsole der Wahl, dann nicht die DEBUG-trap nach der Ausführung von eval $(starship init $0) hooken, andernfalls wird dieses Modul unweigerlich untergehen.

Bash Nutzer, die eine "preexec" ähnliche Funktion benötigen, können rcaloras bash_preexec Framework verwenden. Definieren Sie einfach die Arrays preexec_functions und precmd_functions bevor sie eval $(starship init $0) ausführen, und fahren Sie dann wie gewohnt fort.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
min_time 2_000 Schwellwert für kleinste anzuzeigende Laufzeit (in Millisekunden).
show_milliseconds false Zeige Millisekunden zusätzlich zu Sekunden.
prefix took Prefix der unmittelbar vor der Ausführungszeit angezeigt wird.
style "bold yellow" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das cmd_duration-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[cmd_duration]
min_time = 500
prefix = "underwent "

# Conda

Das conda-Modul zeigt dessen aktuelle Umgebung an, sofern $CONDA_DEFAULT_ENV gesetzt ist.

TIP

Hinweis: Dies unterdrückt nicht conda's eigenen Prompt-Modifikator, sie können jedoch conda mit conda config --set changeps1 False konfigurieren, um die Ausgabe von conda selbst auszuschalten.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
truncation_length 1 Die Anzahl der Verzeichnisse, auf die der Verzeichnisspfad abgeschnitten werden soll, wenn die Umgebung über conda erstellt wurde -p [path]. 0 bedeutet keine Kürzung. Beachte auch die Beschreibung für das directory Modul.
symbol "C " Symbol das vor dem Umgebungsnamen angezeigt wird.
style "bold green" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das conda-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[conda]
style = "dimmed green"

# Crystal

The crystal module shows the currently installed version of Crystal. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • The current directory contains a shard.yml file
  • The current directory contains a .cr file

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "🔮 " The symbol used before displaying the version of crystal.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the crystal module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[crystal]
symbol = "✨ "
style = "bold blue"

# Directory

The directory module shows the path to your current directory, truncated to three parent folders. Your directory will also be truncated to the root of the git repo that you're currently in.

When using the fish style pwd option, instead of hiding the path that is truncated, you will see a shortened name of each directory based on the number you enable for the option.

For example, given ~/Dev/Nix/nixpkgs/pkgs where nixpkgs is the repo root, and the option set to 1. You will now see ~/D/N/nixpkgs/pkgs, whereas before it would have been nixpkgs/pkgs.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
truncation_length 3 The number of parent folders that the current directory should be truncated to.
truncate_to_repo true Whether or not to truncate to the root of the git repo that you're currently in.
prefix "in " Prefix to display immediately before the directory.
style "bold cyan" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the directory module.
This module has a few advanced configuration options that control how the directory is displayed.
Variable Standardwert Beschreibung
fish_style_pwd_dir_length 0 The number of characters to use when applying fish shell pwd path logic.
use_logical_path true Displays the logical path provided by the shell (PWD) instead of the path from the OS.

fish_style_pwd_dir_length interacts with the standard truncation options in a way that can be surprising at first: if it's non-zero, the components of the path that would normally be truncated are instead displayed with that many characters. For example, the path /built/this/city/on/rock/and/roll, which would normally be displayed as as rock/and/roll, would be displayed as /b/t/c/o/rock/and/roll with fish_style_pwd_dir_length = 1--the path components that would normally be removed are displayed with a single character. For fish_style_pwd_dir_length = 2, it would be /bu/th/ci/on/rock/and/roll.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[directory]
truncation_length = 8

# Dotnet

The dotnet module shows the relevant version of the .NET Core SDK for the current directory. If the SDK has been pinned in the current directory, the pinned version is shown. Otherwise the module shows the latest installed version of the SDK.

This module will only be shown in your prompt when one of the following files are present in the current directory: global.json, project.json, *.sln, *.csproj, *.fsproj, *.xproj. You'll also need the .NET Core command-line tools installed in order to use it correctly.

Internally, this module uses its own mechanism for version detection. Typically it is twice as fast as running dotnet --version, but it may show an incorrect version if your .NET project has an unusual directory layout. If accuracy is more important than speed, you can disable the mechanism by setting heuristic = false in the module options.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "•NET " The symbol used before displaying the version of dotnet.
heuristic true Use faster version detection to keep starship snappy.
style "bold blue" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the dotnet module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[dotnet]
symbol = "🥅 "
style = "green"
heuristic = false

# Elixir

The elixir module shows the currently installed version of Elixir and Erlang/OTP. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • The current directory contains a mix.exs file.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "💧 " The symbol used before displaying the version of Elixir/Erlang.
disabled false Disables the elixir module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[elixir]
symbol = "🔮 "

# Elm

The elm module shows the currently installed version of Elm. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • The current directory contains a elm.json file
  • The current directory contains a elm-package.json file
  • The current directory contains a elm-stuff folder
  • The current directory contains a *.elm files

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "🌳 " The symbol used before displaying the version of Elm.
style "bold cyan" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the elm module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[elm]
symbol = " "

# Environment Variable

The env_var module displays the current value of a selected environment variable. The module will be shown only if any of the following conditions are met:

  • The variable configuration option matches an existing environment variable
  • The variable configuration option is not defined, but the default configuration option is

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol The symbol used before displaying the variable value.
variable The environment variable to be displayed.
default The default value to be displayed when the selected variable is not defined.
prefix "" Prefix to display immediately before the variable value.
suffix "" Suffix to display immediately after the variable value.
style "dimmed black" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the env_var module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[env_var]
variable = "SHELL"
default = "unknown shell"

# Git Branch

The git_branch module shows the active branch of the repo in your current directory.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol " " The symbol used before the branch name of the repo in your current directory.
truncation_length 2^63 - 1 Truncates a git branch to X graphemes
truncation_symbol "…" The symbol used to indicate a branch name was truncated. You can use "" for no symbol
style "bold purple" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the git_branch module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[git_branch]
symbol = "🌱 "
truncation_length = 4
truncation_symbol = ""

# Git Commit

The git_commit module shows the current commit hash of the repo in your current directory.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
commit_hash_length 7 The length of the displayed git commit hash.
prefix "(" Prefix to display immediately before git commit.
suffix ")" Suffix to display immediately after git commit.
style "bold green" Stil für dieses Modul.
only_detached true Only show git commit hash when in detached HEAD state
disabled false Disables the git_commit module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[git_commit]
commit_hash_length = 4

# Git State

The git_state module will show in directories which are part of a git repository, and where there is an operation in progress, such as: REBASING, BISECTING, etc. If there is progress information (e.g., REBASING 3/10), that information will be shown too.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
rebase "REBASING" The text displayed when a rebase is in progress.
merge "MERGING" The text displayed when a merge is in progress.
revert "REVERTING" The text displayed when a revert is in progress.
cherry_pick "CHERRY-PICKING" The text displayed when a cherry-pick is in progress.
bisect "BISECTING" The text displayed when a bisect is in progress.
am "AM" The text displayed when an apply-mailbox (git am) is in progress.
am_or_rebase "AM/REBASE" The text displayed when an ambiguous apply-mailbox or rebase is in progress.
progress_divider "/" The symbol or text which will separate the current and total progress amounts. (e.g., " of ", for "3 of 10")
style "bold yellow" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the git_state module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[git_state]
progress_divider = " of "
cherry_pick = "🍒 PICKING"

# Git Status

The git_status module shows symbols representing the state of the repo in your current directory.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
conflicted "=" This branch has merge conflicts.
conflicted_count link Show and style the number of conflicts.
ahead "⇡" This branch is ahead of the branch being tracked.
behind "⇣" This branch is behind of the branch being tracked.
diverged "⇕" This branch has diverged from the branch being tracked.
untracked "?" There are untracked files in the working directory.
untracked_count link Show and style the number of untracked files.
stashed "$" A stash exists for the local repository.
stashed_count link Show and style the number of stashes.
modified "!" There are file modifications in the working directory.
modified_count link Show and style the number of modified files.
staged "+" A new file has been added to the staging area.
staged_count link Show and style the number of files staged files.
renamed "»" A renamed file has been added to the staging area.
renamed_count link Show and style the number of renamed files.
deleted "✘" A file's deletion has been added to the staging area.
deleted_count link Show and style the number of deleted files.
show_sync_count false Show ahead/behind count of the branch being tracked.
prefix [ Prefix to display immediately before git status.
suffix ] Suffix to display immediately after git status.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the git_status module.

# Git Status Counts

Variable Standardwert Beschreibung
enabled false Show the number of files
style Optionally style the count differently than the module

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[git_status]
conflicted = "🏳"
ahead = "🏎💨"
behind = "😰"
diverged = "😵"
untracked = "🤷‍"
stashed = "📦"
modified = "📝"
staged.value = "++"
staged.style = "green"
staged_count.enabled = true
staged_count.style = "green"
renamed = "👅"
deleted = "🗑"

# Golang

The golang module shows the currently installed version of Golang. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • The current directory contains a go.mod file
  • The current directory contains a go.sum file
  • The current directory contains a glide.yaml file
  • The current directory contains a Gopkg.yml file
  • The current directory contains a Gopkg.lock file
  • The current directory contains a Godeps directory
  • The current directory contains a file with the .go extension

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "🐹 " The symbol used before displaying the version of Golang.
style "bold cyan" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the golang module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[golang]
symbol = "🏎💨 "

# Haskell

The haskell module shows the currently installed version of Haskell Stack version. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • The current directory contains a stack.yaml file

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "λ " The symbol used before displaying the version of Haskell.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the haskell module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[haskell]
symbol = " "

# Hostname

Das hostname-Modul zeigt den Hostnamen des Systems an.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
ssh_only true Zeigt den Hostnamen nur, wenn via SSH-Sitzung verbunden.
prefix "" Prefix der unmittelbar vor dem Hostnamen angezeigt wird.
suffix "" Suffix der unmittelbar nach dem Hostnamen angezeigt wird.
trim_at "." String that the hostname is cut off at, after the first match. "." will stop after the first dot. "" will disable any truncation
style "bold dimmed green" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das hostname-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[hostname]
ssh_only = false
prefix = "10218;"
suffix = " 10219;"
trim_at = ".companyname.com"
disabled = false

# Java

The java module shows the currently installed version of Java. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • The current directory contains a pom.xml, build.gradle.kts or build.sbt file
  • The current directory contains a file with the .java, .class, .gradle or .jar extension

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "☕ " The symbol used before displaying the version of Java.
style "dimmed red" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the java module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[java]
symbol = "🌟 "

# Jobs

The jobs module shows the current number of jobs running. The module will be shown only if there are background jobs running. The module will show the number of jobs running if there is more than 1 job, or more than the threshold config value, if it exists.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "✦" The symbol used before displaying the number of jobs.
threshold 1 Show number of jobs if exceeded.
style "bold blue" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the jobs module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[jobs]
symbol = "+ "
threshold = 4

# Kubernetes

Displays the current Kubernetes context name and, if set, the namespace from the kubeconfig file. The namespace needs to be set in the kubeconfig file, this can be done via kubectl config set-context starship-cluster --namespace astronaut. If the $KUBECONFIG env var is set the module will use that if not it will use the ~/.kube/config.

TIP

Dieses Modul ist standardmäßig deaktiviert. Setze in deiner Konfiguration disabled auf false um es zu aktivieren.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "☸ " The symbol used before displaying the Cluster info.
style "bold blue" Stil für dieses Modul.
disabled true Disables the kubernetes module

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[kubernetes]
symbol = "⛵ "
style = "dimmed green"
disabled = false

# Line Break

The line_break module separates the prompt into two lines.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
disabled false Disables the line_break module, making the prompt a single line.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[line_break]
disabled = true

# Memory Usage

The memory_usage module shows current system memory and swap usage.

By default the swap usage is displayed if the total system swap is non-zero.

TIP

Dieses Modul ist standardmäßig deaktiviert. Setze in deiner Konfiguration disabled auf false um es zu aktivieren.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
show_percentage false Display memory usage as a percentage of the available memory.
show_swap true Display swap usage if total swap is non-zero.
threshold 75 Hide the memory usage unless it exceeds this percentage.
symbol "🐏 " The symbol used before displaying the memory usage.
separator " | " The symbol or text that will seperate the ram and swap usage.
style "bold dimmed white" Stil für dieses Modul.
disabled true Disables the memory_usage module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[memory_usage]
disabled = false
show_percentage = true
show_swap = true
threshold = -1
symbol = " "
separator = "/"
style = "bold dimmed green"

# Mercurial Branch

The hg_branch module shows the active branch of the repo in your current directory.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol " " The symbol used before the hg bookmark or branch name of the repo in your current directory.
truncation_length 2^63 - 1 Truncates the hg branch name to X graphemes
truncation_symbol "…" The symbol used to indicate a branch name was truncated.
style "bold purple" Stil für dieses Modul.
disabled true Disables the hg_branch module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[hg_branch]
symbol = "🌱 "
truncation_length = 4
truncation_symbol = ""

# Nix-shell

The nix_shell module shows the nix-shell environment. The module will be shown when inside a nix-shell environment.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
use_name false Display the name of the nix-shell.
impure_msg "impure" Customize the "impure" msg.
pure_msg "pure" Customize the "pure" msg.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the nix_shell module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[nix_shell]
disabled = true
use_name = true
impure_msg = "impure shell"
pure_msg = "pure shell"

# NodeJS

Das nodejs Modul zeigt die derzeit installierte Version von NodeJS. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine package.json-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält ein node_modules-Verzeichnis
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Datei mit der .js-Erweiterung

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "⬢ " Symbol das vor der NodeJS-Version angezeigt wird.
style "bold green" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das nodejs-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[nodejs]
symbol = "🤖 "

# Paketversion

Das Package Modul wird angezeigt, wenn das aktuelle Verzeichnis das Repository für ein Paket ist, und zeigt dessen aktuelle Version an. The module currently supports npm, cargo, poetry, composer, and gradle packages.

  • npm – Die npm Paketversion wird aus dem package.json gelesen, das sich im aktuellen Verzeichnis befindet
  • Cargo – Die Cargo Paketversion wird aus dem Cargo.toml gelesen, das sich im aktuellen Verzeichnis befindet
  • poetry – Die poetry Paketversion wird aus der pyproject.toml gelesen, das sich im aktuellen Verzeichnis befindet
  • composer – The composer package version is extracted from the composer.json present in the current directory
  • gradle – The gradle package version is extracted from the build.gradle present

⚠️ Die angezeigte Version ist die des Pakets, dessen Quellcode im Verzeichnis liegt, nicht die des Paketmanagers.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "📦 " Symbol das vor der Paketversion angezeigt wird.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das package-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[package]
symbol = "🎁 "

# PHP

Das php-Modul zeigt die aktuell installierte Version von PHP. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine composer.json-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine .php-Datei

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "🐘 " Symbol das vor der PHP-Version angezeigt wird.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das php-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[php]
symbol = "🔹 "

# Python

Das python-Modul zeigt die aktuell installierte Version von Python.

Wenn pyenv_version_name auf true gesetzt ist, wird die version der pyenv angezeigt.

Andernfalls wird die gleiche Versionsnummer angezeigt wie python --version, sowie der Name des aktuellen virtualenvs, wenn eines aktiv ist.

Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine .python-version-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine requirements.txt-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine pyproject.toml-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Datei mit der .py-Erweiterung
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Pipfile-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine tox.ini-Datei
  • Ein virtualenv ist momentan aktiv

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "🐍 " Symbol das vor der Python-Version angezeigt wird.
pyenv_version_name false Verwende pyenv um die Python-Versionzu beziehen.
pyenv_prefix "pyenv " Prefix zur Anzeige der pyenv-Version (Standard: pyenv MY_VERSION)
style "bold yellow" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das python-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[python]
symbol = "👾 "
pyenv_version_name = true
pyenv_prefix = "foo "

# Ruby

Das ruby Modul zeigt die derzeit installierte Version von Ruby an. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Gemfile-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine .rb-Datei

# Optionen

Variable Standartwert Beschreibung
symbol "💎 " Symbol das vor der Ruby-Version angezeigt wird.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das ruby-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[ruby]
symbol = "🔺 "

# Rust

Das rust Modul zeigt die derzeit installierte Version von Rust an. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Cargo.toml-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Datei mit der .rs-Erweiterung

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "🦀 " Symbol das vor der Rust-Version angezeigt wird.
style "bold red" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das rust-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[rust]
symbol = "⚙️ "

# Singularity

The singularity module shows the current singularity image, if inside a container and $SINGULARITY_NAME is set.

:::

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
label "" Prefix before the image name display.
prefix "[" Prefix to display immediately before image name.
suffix "]" Suffix to display immediately after image name.
symbol "" The symbol used before the image name.
style "bold dimmed blue" Stil für dieses Modul.
disabled false Disables the singularity module.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[singularity]
symbol = "📦 "

# Terraform

Das Terraform Modul zeigt den aktuell ausgewählten terraform Arbeitsbereich und die Version an. Standardmäßig wird die Terraform-Version nicht angezeigt, da dies bei aktuellen Versionen von Terraform langsam ist, wenn viele Plugins verwendet werden. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine .terraform-Datei
  • Das aktuelle Verzeichnis enthält eine Datei mit der .tf-Erweiterung

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
symbol "💠 " Das Symbol das vor dem Terraform-Workspacenamen angezeigt wird.
show_version false Blendet die Terraform Versionsnummer ein. Kann In großen Workspaces sehr langsam sein.
style "bold 105" Stil für dieses Modul.
disabled false Deaktiviert das terraform Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[terraform]
symbol = "🏎💨 "

# Uhrzeit

Das time Modul zeigt die aktuelle lokale Zeit an. Der format Wert wird von der crate chrono benutzt um die Zeit zu formatieren. Schau dir die chrono strftime Dokumentation an, um die möglichen Optionen zu sehen.

TIP

Dieses Modul ist standardmäßig deaktiviert. Setze in deiner Konfiguration disabled auf false um es zu aktivieren.

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
use_12hr false Aktiviert die Formatierung der Uhrzeit im 12-Stunden-Format.
format Siehe unten Das Format zum Anzeigen der Uhrzeit in chrono-Formatierung.
style "bold yellow" Stil für dieses Modul.
utc_time_offset "local" Legt das UTC-Offset fest, das verwendet werden soll. Reicht von -24 < x < 24. Allows floats to accommodate 30/45 minute timezone offsets.
disabled true Deaktiviert das time-Modul.

Wird use_12hr auf true gestellt, so wird format automatisch auf "%r" gesetzt. Ansonsten ist der Standardwert hierfür "%T". Wird hingegen format gesetzt, so überschreibt dies die Einstellung use_12hr.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[time]
disabled = false
format = "🕙[ %T ]"
utc_time_offset = "-5"

# Benutzername

Das Modul username zeigt den Benutzernamen des aktiven Benutzers. Das Modul wird nur dann angezeigt, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • Der aktuelle Benutzer ist root
  • Der aktuelle Benutzer ist nicht derjenige, der derzeit angemeldet ist
  • Der Benutzer ist über eine SSH-Sitzung verbunden
  • Die Variale show_always ist auf true gesetzt

# Optionen

Variable Standardwert Beschreibung
style_root "bold red" Stil beim root-Benutzer.
style_user "bold yellow" Stil bei allen anderen Benutzern.
show_always false username-Modul immer anzeigen.
disabled false Deaktiviert das username-Modul.

# Beispiel

# ~/.config/starship.toml

[username]
disabled = true